TV-Forum zur Bürgermeisterwahl in Maring-Noviand

Kommunalpolitik : TV-Forum zur Bürgermeisterwahl in Maring-Noviand

Drei Kandidaten wollen Ortsbürgermeister werden. Ein zentrales Wahlkampfthema ist dabei das geplante Gewerbegebiet.

Wie könnte die Zukunft von Maring-Noviand aussehen. Was kann man dafür tun? Diese und weitere Fragen werden die drei Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters beim TV-Forum am Freitag, 17. Mai, um 19.30 Uhr in der Schulsporthalle in Maring-Noviand beantworten. TV-Redakteur Hans-Peter Linz wird die Veranstaltung moderieren an der die drei Kandidaten Rainer Weinand, Klaus Becker und Guido Licht teilnehmen werden. In der Nähe von Maring-Noviand könnte ein 75 Hektar großes Gewerbegebiet entstehen. Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues hatte im vergangenen Jahr prüfen lassen, an welchen Stellen im Gebiet der Verbandsgemeinde nach der dafür erforderlichen Umweltverträglichkeitsprüfung ein größeres Gewerbegebiet möglich ist. Das Areal bei Maring ist demnach die einzige verbleibende größere Fläche, auf der ein größerer Gewerbepark möglich ist, so wie es das Land fordert, das eine kleinteilige Zersplitterung vermeiden will, um Infrastruktur und Umwelt zu schonen.

Rainer Weinand ist Vorsitzender der Bürgerinitiative Maring-Noviand. „Ich will mich bemühen, unseren Ort voranzubringen und Dinge zu verbessern. Unser Neubaugebiet müsste besser vermarktet werden. Mit dem geplanten Gewerbegebiet könnte  unsere Gemeinde in Zukunft bessere Einnahmen erzielen“, sagt Weinand.

Rainer Weinand. Foto: TV/Rainer Weinand

Auch für Guido Licht von der „Liste Zukunft“ ist das Gewerbegebiet ein Thema. Er setzt sich für die „Entwicklung von Gewerbeflächen unter Berücksichtigung von ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten“ ein. Die Stärkung des Tourismus will Licht durch eine „enge Zusammenarbeit mit Winzern, Beherbergungsbetrieben und Gastronomie“ gewährleisten.

Klaus Becker von der Liste Becker hingegen distanziert sich von der Ausweisung des geplanten Gewerbegebietes. Er will sich für die Beibehaltung und Steigerung der Wohn- und Lebensqualität einsetzen, um damit auch junge Familien anzuziehen. Außerdem sollen individuelle Standortlösungen für heimische Gewerbebetriebe geschaffen werden.

Klaus Becker. Foto: TV/Klaus Becker
Guido Licht. Foto: TV/Guido Licht

TV-Forum Maring-Noviand, Freitag, 17. Mai, 19.30 Uhr, Schulsporthalle.

Mehr von Volksfreund