Über Eisbären und Schatztruhen

Mit einem neuen Rekord hat der zwölfte bundesweite Vorlesetag stattgefunden. Mehr als 110 000 Vorleser haben ihre Zuhörer unterhalten.

Auch der Leistungskurs Deutsch der Kursstufe 11 in Morbach war mit dabei. Die Schüler der IGS hatten die Vorschulkinder der Morbacher Kita zu sich eingeladen, um bei den Kindern die Begeisterung für das Lesen zu wecken. In der Stefan-Gemmel-Bibliothek suchten sich Lesegruppen jeweils eine gemütliche Ecke zum Vorlesen und Erzählen. Anschließend wurden Ideen aus den Geschichten umgesetzt: Es gab Kartoffeldruck mit Bärenpfoten und Schneeflocken, gebastelte Tiere und eine abenteuerliche Suche mit selbst hergestellten Schatztruhen. (red)/Foto: Schule