Überflüssige Luftbefeuchter

BERNKASTEL-WITTLICH. (red) Vor allem während der Heizperiode klagen viele Menschen über ausgetrocknete und gereizte Schleimhäute in Hals und Nase und führen dies auf zu trockene Heizungsluft zurück.

Bevor man jedoch die Raumluft durch Luftbefeuchter mit Wasserdampf anreichert, sollte man zunächst die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer messen. Weitere Tipps zum Raumklima gibt der Energieberater der Verbraucherberatung am Freitag, 28. Januar, von 8.15 bis 12 Uhr in der VG-Verwaltung Wittlich-Land. Anmeldung: Telefon 06571/107-0.