Überholvorgang mit Folgen: Mann wird bei Thalfang schwer verletzt (Fotos)

Überholvorgang mit Folgen: Mann wird bei Thalfang schwer verletzt (Fotos)

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 28-jähriger Mann am Mittwoch bei einem Unfall auf der B 327 bei Thalfang erlitten. Die Hunsrückhöhenstraße war stundenlang gesperrt.

Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Der Unfallhergang laut Polizei: Gegen 13.30 Uhr fuhr der Autofahrer auf der Hunsrückhöhenstraße Richtung Morbach. Er überholte bei Thalfang einen vor ihm fahrenden Lastwagen und stieß mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammen. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die drei Insassen des anderen Fahrzeugs erlitten leichte Verletzungen.

Die B 327 zwischen Thalfang und Bäsch war drei Stunden gesperrt. Offenbar waren mehrere Ersthelfer vor Ort, die die Polizei bei ihrem Eintreffen nicht mehr vorfand.

Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 06533/93740 zu melden.

Mehr von Volksfreund