1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Überraschender Besuch beim Polizeisportverein Wengerohr

Überraschender Besuch beim Polizeisportverein Wengerohr

Der Übungsleiter Christian Schäfer der Sportgruppe Kapap /Krav Maga und Ju-Jutsu bekam spontanen Besuch von zwei Freunden. Jerry Wetzel, Gründer des Selbstverteidigungskonzeptes Red Zone Prime aus Los Angeles, und Rudy Hochholzer, Europa-Instructor aus Bonn.

Beide hielten zusammen mit Schäfer die reguläre Ju-Jutsu-Unterrichtseinheit im Polizeisportverein ab. Die Teilnehmer waren teilweise aus Heilbronn, Freiburg und Hammelburg angereist, um an diesem Training teilzunehmen. Es fand ein reger Austausch zwischen dem Übungsleiter des PSV im Brasilian Jiu Jitsu, Juan de la Fuente, und Jerry Wetzel statt. Jerry Wetzel und Rudi Hochholzer zeigten Möglichkeiten auf, sich gegen einen massiven Angriff mit der Faust oder einem Messer zu verteidigen. Besonders interessant war dies für die Teilnehmer, die bei Behörden wie der Polizei tätig sind. Jerry war sehr beeindruckt vom Kindertraining. Juan Dela Fuente bekam von Chris Schäfer einen Dan im Kempo Jiu Jitsu verliehen. Das Selbstverteidigungskonzept Red Zone Prime, für das es in Deutschland nur eine kleine Anzahl von Instructoren gibt, ist eine weitere Besonderheit für die Ju-Jutsu-Abteilung des PSV Wengerohr. Weitere Informationen unter der adresse <%LINK auto="true" href="http://www.polizeisportverein.de" text="www.polizeisportverein.de" class="more"%> (red)/Foto: Polizeisportverein