1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ukraine: Schüler aus Traben-Trarbach helfen Familie bei Flucht

Aktion : Ukraine: Spende für Familie auf der Flucht von kreativen Sechstklässlerinnen und -klässlern aus Traben-Trarbach

(red) Ju­gend­liche vom Gymnasium Traben-Trarbach haben Bändchen in den Farben der Ukraine verkauft (der TV berichtete).

Elisa, Clarissa, Pearl und Ian aus der 6a und der 6b fertigten in ihrer Freizeit die blau-gelben Armbänder an und verkauften sie in der Schule und in Traben-Trarbach. So kamen 338 Euro zusammen, die für Familie Tschekan gespendet wurden. Sie flüchtet vor dem Krieg und wartet in Moldau auf ihre Weiterreise.

 Die blau-gelben Solidaritätsbänder wurden in der Schule verkauft. In Traben-Trarbach sprachen die Kinder zudem Passantinnen und Passanten auf die Situation in der Ukraine an und verkauften weitere Bändchen.
Die blau-gelben Solidaritätsbänder wurden in der Schule verkauft. In Traben-Trarbach sprachen die Kinder zudem Passantinnen und Passanten auf die Situation in der Ukraine an und verkauften weitere Bändchen. Foto: Anette Heintzen

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf dieses bemerkenswerte Engagement ihrer Sechstklässlerinnen und Sechstklässler.