Unbekannte versuchen, Geldautomaten zu stehlen

Unbekannte versuchen, Geldautomaten zu stehlen

Kempfeld/Hottenbach. (red) Unbekannte haben in der Nacht zum Montag versucht, den Geldautomaten aus dem Vorraum der Raiffeisenbank in Hottenbach herauszubrechen. Dazu hatten sie einen Autotransporter, der auf dem Gelände eines Autohauses in Kempfeld abgestellt war, gestohlen.

Mit dem Transporter fuhren sie zur Filiale der Raiffeisenbank in Hottenbach und versuchten dort, den Geldautomaten aus dem Vorraum zu schaffen. Sie legten schwere Ketten um das Gerät. Anschließend mussten sie wegen der Größe des Transporters mehrfach rangieren, um den Laster vor der Bankfiliale in Stellung zu bringen. Dadurch wurden Anwohner geweckt, die die Täter durch ihre Aufmerksamkeit an der weiteren Tatausführung hinderten.

Die Täter - es handelt sich nach Zeugenangabe um vier dunkel gekleidete Männer, die mit Skimasken maskiert waren - flüchteten mit einem in Reil an der Mosel gestohlenen weißen BMW. Den Autotransporter ließen sie zurück. Die Fahndung nach dem Wagen blieb bisher erfolglos.

Hinweise: Kriminalpolizei Idar-Oberstein, Telefon 06781/5610

Mehr von Volksfreund