Unbekannter belästigt Schülerin auf dem Radweg

Unbekannter belästigt Schülerin auf dem Radweg

Ein unbekannter Mann hat, wie die Polizei mitteilt, am Mittwochmorgen in Prüm eine Schülerin belästigt und verängstigt: Der Vorfall ereignete sich auf dem Radweg, am Rand des Rewe-Parkplatzes in der Bahnhofstraße. Das Mädchen war auf dem Weg zur Schule, als es von dem Unbekannten festgehalten und aufgefordert wurde, mitzukommen.

Weil sich die Schülerin aber gegen die Umklammerung zur Wehr setzte, ließ der Mann dann von ihr ab und eilte zu seinem Auto.
Der PKW, bei dem es sich um ein schwarzes Fahrzeug handeln soll, sei ganz am Ende des Parkplatzes abgestellt gewesen. Der Mann fuhr daraufhin vom Parkplatz in Richtung Stadtgebiet, während das Mädchen in den Rewe-Markt lief.
Die Polizei hat inzwischen einen Verdächtigen ermittelt. Man sei ihm auf die Spur gekommen, sagt der Prümer Inspektionsleiter Christoph Cremer, weil die junge Frau detaillierte Angaben machen konnte. Der Verdächtige stammt laut Polizei aus dem Kreisgebiet. red/fpl

Mehr von Volksfreund