1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Unfall im Tunnel: Schrottreifer Wagen kollidiert mit Kleinbus

Unfall im Tunnel: Schrottreifer Wagen kollidiert mit Kleinbus

Wieder ein Unfall im Burgbergtunnel: Nach Zeugenaussagen ist der Fahrer eines Kastenwagens am Mittwoch vom Hunsrück kommend zu schnell durch den Tunnel gefahren. Weil an der Tunnelausfahrt Fahrzeuge an der Ampel hielten, wurde der Kastenwagen abgebremst.


Das Fahrzeug schleuderte an den Haltenden links vorbei, überfuhr den Fahrbahnteiler und stieß mit einem Kleinbus zusammen. Der Schaden beträgt mehr als 5000 Euro. Die Kreuzung am Moselufer war teilweise blockiert. Die Polizeibeamten stellten Mängel an dem Kastenwagen fest. Er wurde daher beim Tüv untersucht.
Das Prüfergebnis bestätigte den Verdacht: Mehr als 20 teils gravierende technische Mängel fand der Sachverständige, wie fehlende Wirkung der hinteren Betriebsbremse, abgefahrene Reifen, große Löcher und Durchrostungen. Das schrottreife Fahrzeug wurde stillgelegt.
Gegen Fahrer und den Halter, der auf dem Beifahrersitz saß, wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. red