Unfall Zwei Kinder von Auto erfasst und leicht verletzt

Wittlich · Zwei Kinder sind am Mittwochabend bei einem Unfall in der Wittlicher Römerstraße leicht verletzt worden.

 Notarztfahrzeug der Berufsfeuerwehr Trier. Foto: Friedemann Vetter

Notarztfahrzeug der Berufsfeuerwehr Trier. Foto: Friedemann Vetter

Foto: TV/Friedemann Vetter

Wittlich Wie die Polizei mitteilte, wolllten zwei 13 und 14 Jahre alte Kinder gegen 17.45 Uhr den beleuchteten Fußgängerüberweg im Bereich des Spielplatzes in der Römerstraße überqueren. Dabei habe sie ein Autofahrer, der in Richtung Innenstadt unterwegs war, zu spät gesehen. Trotz Vollbremsung habe er die Kollision mit den beiden Kindern nicht verhindern können. Das Auto erfasste sie frontal, aber mit geringer Geschwindigkeit. Beide wurden leicht verletzt vom DRK ins Wittlicher Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren zudem ein Notarzt und die Polizei Wittlich.

(red)