Unfall mit einem freilaufenden Pony

Idar-Oberstein. (red) Eine böse Überraschung erlebte in der Nacht zum Montag gegen 3.50 Uhr ein Autofahrer, der die B 41 aus Rötsweiler kommend in Richtung Idar-Oberstein befuhr. Ein freilaufendes Pony kreuzte unmittelbar vor dem Auto die Bundesstraße.

Bei der anschließenden Kollision wurde das Pony so schwer verletzt, dass es an der Unfallstelle starb. Am Fahrzeug des 45-jährigen Mannes entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort