Unfall mit zwei Leichtverletzten

Wittlich. (red) Mit leichten Verletzungen kamen eine Autofahrerin und ihr Sohn auf der K 44 von Bergweiler nach Wittlich davon. Die 30-Jährige fuhr am Dienstag gegen 15 Uhr nach Wittlich. Im Fahrzeug befand sich ihr sechsjähriger Sohn, gesichert in einem Kindersitz.

Als er etwas sagte, schaute sie sich um und verlor dabei die Kontrolle. Sie kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben, wo das Auto auf dem Dach zum Stillstand kam. Da beide Personen gesichert waren, erlitten sie nur leichte Verletzungen.

Mehr von Volksfreund