Unfall verursacht: Autofahrer fährt einfach weg

Unfall verursacht: Autofahrer fährt einfach weg

Von einem Fall von Unfallflucht berichtet die Polizei: Am Samstag kam es um 9.35 Uhr auf der B 49 an der Einmündung zur K 24 (Verlängerung Bombogener Straße des Stadtteils Wittlich-Lüxem) zu einem Unfall. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein älterer Herr mit Kopfglatze und weißem Haarkranz mit seinem silbernen VW Polo in die Einmündung von der K 24 zur B 49. Hierbei übersah er beim Linksabbiegen in Richtung Bombogen die Vorfahrt eines anderen Autofahrers, der auf der B 49 aus Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs war.

Der Verursacher sah sich den Schaden an der Front seines Fahrzeugs an und fuhr dann weiter. Der 85-jährige geschädigte Unfallbeteiligte kam nach bisherigem Ermittlungsstand mit einem gehörigen Schrecken davon. Bemerkenswert aus Sicht der Polizei ist, dass mehrere Autofahrer, die den Unfall gesehen haben müssen, einfach weiterfuhren. Nur eine junge Autofahrerin hielt an. ca/red
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können. Kontakt: Polizeiinspektion Wittlich, Telefon 06571/9260.

Mehr von Volksfreund