UNFALL

ODERT/RORODT. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Hunsrückhöhenstraße zwischen den Abfahrten Rorodt und Odert. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer aus Wolsburg kam in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen einen 7,5-Tonner. Der Autofahrer war auf der Stelle tot, der LKW-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Hunsrückhöhenstraße war für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt. (fab)/Foto: Frank Faber