Unternehmen ehrt Holz-Spezialisten

Unternehmen ehrt Holz-Spezialisten

Karl-Robert Kuntz und Gerd Michael Lersch, Geschäftsführer der Morbacher Firma Elka-Holzwerke, haben langjährige Beschäftigte geehrt und Mitarbeiter in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Eine besondere Ehrung kam Werner Vier zuteil, der vor 40 Jahren zu dem Unternehmen stieß.

Vier begann seine Laufbahn im Jahr 1973 im Tischlerplattenwerk in Kirn und arbeitet heute als Facharbeiter in der Naturholzplattenfertigung.
Für 25 Jahre im Betrieb wurden Hans-Joachim Mettler (LKW-Fernfahrer), Frank Diedenhofen (Schichtführer Sägewerk Morbach), Marc Hellmann (kaufmännischer Angestellter im Vertrieb für Holzwerkstoffe) und Paul Peters (LKW-Fernfahrer) geehrt. In den Ruhestand wurden verabschiedet: Jürgen Schmitt (Personalleiter nach 49 Jahren Betriebszugehörigkeit), Günter Gerhard (Kesselwärter Spanplattenwerk nach 35 Jahren Betriebszugehörigkeit), Thomas Müller (Außendienstmitarbeiter nach 31 Jahren Betriebszugehörigkeit).
Im Bild: Geschäftsführer Karl-Robert Kuntz, Thomas Müller, Jürgen Schmitt, Betriebsratsvorsitzender Kirn Thomas Schweig, Personalleiter Alexander Hey, Frank Diedenhofen, Werner Vier, Paul Peters, Hans-Joachim Mettler, Betriebsratsvorsitzender Morbach Serge Antony, Geschäftsführer Gerd Michael Lersch, Günter Gerhard (von links). (red)/Foto: Elka

Mehr von Volksfreund