Urkunde, Nadel und ein Präsent

Neumagen-Dhron. (red) In Neumagen-Dhron wurden langjährige Blutspender geehrt. Vom DRK-Ortsverein erhielten die Jubiläums-Blutspender für 25-, 50- und 75-maliges Blutspenden eine Urkunde sowie eine Nadel.

Zudem erhielten alle ein kleines Präsent.

Für 25 Blutspenden geehrt wurden: Paul Josef Eifel, Ursula Schneider und Reinhard Philipps.

40-mal gespendet haben Rudolf Beucher, Karl-Heinz Falkenburg, Hans Leo Hard, Elmar Klären und Andrea Stadtfeld

50-fache Blutspender sind Harald Alt, Franz Dostert, Herbert Freudenreich, Ruth Knauer und Manfred Zeimetz.

60-mal Blut gespendet haben Alfons Bollig, Elly Dostert und Ramona Zeimetz.

Für 75 Blutspenden geehrt wurden Hella Röder und Roland Bollig.