Urkundenfälschung morgen vor Gericht

Urkundenfälschung morgen vor Gericht

Das Amtsgericht Bernkastel-Kues befasst sich am morgigen Freitag mit der Frage, ob Matthias Holzmann, Ex-Leiter der Tourist info Traben-Trarbach, und seine Ehefrau gemeinschaftlich Urkundenfälschung begangen haben. Laut Anklage soll sich Holzmann in Traben-Trarbach mit einem von seiner Frau unterschriebenen Zeugnis einer chilenischen Firma beworben haben, die nach Ansicht der Stadtverwaltung nicht existiert hat.

Die Hauptverhandlung beginnt um 9 Uhr. mai

Mehr von Volksfreund