Uwe Hoffmann ist neuer Ortsvorsteher in Andel

Kommunalpolitik : Langjähriger Andeler Ortsvorsteher verabschiedet

(red) Nach 25 Jahren Kommunalpolitik – davon 16 Jahre als Ortsvorsteher – beendet Rolf Kröhner (Zweiter von links) seine politische Laufbahn. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats Andel hat die Stadt Bernkastel-Kues Kröhner würdig verabschiedet.

Seit 1994 war er im Ortsbeirat, 2003 wurde er Ortsvorsteher. Zehn Jahre war er außerdem im Stadtrat. Den Dankesworten von Stadtbürgermeister Wolfgang Port (rechts) schloss sich der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, Leo Wächter (links), an. Kröhner hat einige Projekte für Andel umgesetzt wie zum Beispiel das Bürgerhaus, die Kanalisation, den Mehrgenerationenpark, ein neues Gewerbegebiet oder die Sanierung der Turnhalle. Gleichzeitig wurde der neue Ortsvorsteher Uwe Hoffmann (Zweiter von rechts), in sein Amt eingeführt. Hoffmann bezeichnet es als große Ehre, als Ortsvorsteher für Andel tätig zu werden. Foto: Bianca Waters

Mehr von Volksfreund