Van der Heyde Orstvorsteher

WITTLICH-LÜXEM. (red) In der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirates Lüxem wurde Peter van der Heyde zum Ortsvorsteher ernannt und vom Beigeordneten Albert Klein vereidigt. Van der Heyde hatte bei der Urwahl 68,1 Prozent der Stimmen erhalten und tritt die Nachfolge von Helmut Konrad an, der sich nach 25 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt hat.

Der Ortsbeirat wählte Karl Josef Schiffer (CDU) zum ersten und Helmut Eichhorn (SPD) zum zweiten stellvertretenden Ortsvorsteher. Verabschiedet wurde Leo Max, der dem Ortsbeirat seit 30 Jahren angehörte. Ihm dankten Peter van der Heyde und Helmut Konrad für die konstruktive Mitarbeit. Die weiteren Mitglieder des Ortsbeirates: Ludwig Thetard, Matthias Schilling, Karl Josef Schiffer, Alois Könen (alle CDU) Hartmut Scheibe, Hubert Eichhorn (beide SPD) und Klaus Weber-Kadner (Grüne).