1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vandalen treiben ihr Unwesen in Lötzbeuren

Vandalen treiben ihr Unwesen in Lötzbeuren

Lötzbeuren. (red) Drei Fälle von Vandalismus ereigneten sich zwischen Aschermittwoch, 25. Februar, und Freitag, 27. Februar, in Lötzbeuren. Im ersten Fall wurde ein Schild gegen ein Wohnhaus in der Oberstraße geworfen.

Dabei gingen Teile der Hauswandverkleidung zu Bruch. Im zweiten Fall traten Unbekannte die Tür zum Sportlerheim des TUS Lötzbeuren ein, verwüsteten den Innenraum und rissen die Zugangssperre zum Platz aus der Verankerung. Im Ortsbereich wurden zudem zwei Verkehrszeichen verdreht. Hinweise erbittet die Polizei Traben-Trarbach, Telefon 06542/9867-20, E-Mail: pizell@polizei.rlp.de.