Vandalismus an einem Gotteshaus im Hunsrück

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls : Vandalismus an einem Gotteshaus im Hunsrück

2000 bis 2500 Euro Schaden haben Unbekannte am Heiligenhäuschen in Mittelstrimmig angerichtet.

Laut Polizei Zell haben die Täter am Montag zwischen 8 und 13 Uhr die Tür des Gotteshauses eingetreten und mehrere Fenster mit Steinen eingeworfen. Die Kapelle liegt an einem Wirtschaftsweg, der hinter der Grundschule verläuft.

Mehr von Volksfreund