| 20:43 Uhr

Vegetationsruhe: Hecken jetzt noch schneiden

Bernkastel-Wittlich. Bernkastel-Wittlich (red/will) Frostfreie Tage im Winter sind ein günstiger Zeitpunkt, Bäume und Hecken zu pflegen. Die Gehölze sind in der Vegetationsruhe.

Ab März dürfen Bäume, Hecken und Sträucher nicht mehr geschnitten werden. Mit Beginn der Vegetationszeit und der Suche der Vögel nach geeigneten Brutplätzen sind Rodungsarbeiten oder das "auf den Stock setzen" sind. Rückschnitte nicht mehr zulässig. Das unerlaubte Schneiden von Hecken kann in Rheinland-Pfalz mit einem Bußgeld geahndet werden. Beim Schnitt von Obstgehölzen sollten auf jeden Fall auch vorhandene Misteln entfernt werden. Diese Pflanze, die sich an Obstbäumen oder anderen Laubegehölzen wie Pappeln und Weiden stark ausgebreitet hat, ist ein sogenannter Halbschmarotzer. Erlaubt ist das Schneiden von Hecken und Co. wieder ab Oktober, wenn die Vegationszeit zu Ende ist.