Veranstaltungen zum Frauentag gesucht

Veranstaltungen zum Frauentag gesucht

Die Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Kretz bietet allen Frauengruppen, -organisationen und -verbänden im Kreis Bernkastel-Wittlich die Möglichkeit, ihre geplanten Veranstaltungen im Rahmen des Internationalen Frauentags rund um den 8. März in einem Flyer zu veröffentlichen. Alle Arten von Veranstaltungen sind denkbar, zum Beispiel Ausstellungen, Vorträge, Workshopangebote, Filme, Frauen-Theater oder Kabarett.


Jede kreative Idee im Zusammenhang mit dem Internationalen Frauentag wird angenommen.
Erforderlich ist ein kurzer Text zum Ablauf der Veranstaltung inklusive Ansprechpartnerin mit Kontaktdaten, Veranstaltungsort, -zeit und möglicher Gebühr. red
Alle Informationen können per Post an die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Kretz, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich oder per E-Mail an gleichstellungsbeauftragte@bernkastel-wittlich.de gesendet werden. Meldeschluss ist der 31. Januar.