1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Verbandsgemeinde Traben-Trarbach weitet Sxhnelltest-Angbeot aus

Corona : Mehr Möglichkeiten für einen Schnelltest in der VG Traben-Trarbach

Die Testkapazitäten in der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach werden sukzessiv ausgeweitet.

(red) In Trägerschaft der Verbandsgemeinde und mit Unterstützung durch die Freiwilligen Feuerwehren, das Deutsche Rote Kreuz und den Malteser-Hilfsdienst werden  Corona-Schnelltests innerhalb der VG Traben-Trarbach jeweils mittwochs von 16 bis 19 Uhr in der Weinbrunnenhalle Kröv, Moselweinstraße 35, und samstags von 9 bis 11 Uhr in der Lorettahalle Traben-Trarbach, Neue Rathausstraße 18, angeboten. Zum Schnelltest in Kröv oder in Traben-Trarbach sollen Testwillige einen Ausweis sowie – sofern vorhanden – eine Krankenversicherungskarte zur Vereinfachung und Beschleunigung des Verfahrensablaufs mitbringen. Eine Anmeldung zum Schnelltest ist derzeit nicht erforderlich.

 Darüber hinaus stehen folgende Möglichkeiten zum Schnelltest in der VG zur Verfügung: Hirsch-Apotheke, Brückenstraße 23, 56841 Traben-Trarbach: Öffnungszeiten: mittwochs 9 bis 16 Uhr sowie freitags 9 bis 10.30 Uhr, nur nach Terminabsprache unter Telefon 06541/9356.

Zahnarztpraxis Meyer, Bahnstraße 34,  Traben-Trarbach: Öffnungszeiten montags bis donnerstags, 8 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr, nur nach Terminabsprache unter Telefon 06541/2771 oder E-Mail an  walmeyer@gmx.de.

 Testberechtigt sind alle Menschen mit gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland. Alle anderen Personen, die sich testen lassen möchten, wenden sich bitte an die Corona-Teststation Wittlich, Röntgenstraße 13, 54516 Wittlich, Telefon 06571/142116 oder 06571/142451, E-Mail: Joerg.Teusch@bernkastel-wittlich.de.