1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Verbandsgemeinderat entscheidet über Zukunft des Seniorentaxis

Verbandsgemeinderat entscheidet über Zukunft des Seniorentaxis

Das Seniorentaxi in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues findet Zuspruch - allerdings vor allem in der Stadt Bernkastel-Kues. Ob das reicht, um seinen Bestand zu sichern, wird sich am heutigen Montag zeigen.

Bernkastel-Kues. Im Verbandsgemeinderat Bernkastel-Kues dürfte es heute, Montag, interessant werden. Unter anderem wird darüber diskutiert und entschieden, wie es mit dem Seniorentaxi weitergeht. Das fährt mit viel Erfolg - hauptsächlich allerdings im Bereich der Stadt Bernkastel-Kues und der unmittelbar angrenzenden Gemeinde. Deshalb wird darüber geredet, ob es seinen Sinn erfüllt. Das Seniorentaxi war auf Initiative von CDU und den Grünen an den Start gegangen. Es gab und gibt aber auch Widerspruch - so von der Freien Liste. Deren Kritik: Das Taxi wird nur von den Leuten genutzt, die es sich sowieso leisten könnten. Leute wie der Graacher Ortsbürgermeister Gerhard Zimmer (CDU), der auch Mitglied des VG-Rates ist, plädieren vehement für eine Fortführung des Projektes. Wie bereits berichtet wird der Rat auch über die mögliche Schließung der Wasserschutzpolizei-Station Bernkastel-Kues reden. Dieses Thema steht nicht auf der ursprünglichen Tagesordnung. Der VG-Rat tagt ab 18 Uhr in der Güterhalle in Bernkastel-Kues. cb