Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Ein 56-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Thalfang muss sich am Montag, 4. Februar, vor dem Landgericht Trier wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch einer Jugendlichen verantworten. Bei sechs Gelegenheiten zwischen Sommer 2009 und Frühjahr 2011 soll er ein heute 16-jähriges Mädchen dazu veranlasst haben, mit ihm Pornofilme zu schauen.

Dabei habe er die Unerfahrenheit des Mädchens ausgenutzt und sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen, lautet der Vorwurf. Auf dem Laptop des Angeklagten sollen laut Gerichtssprecherin Corinna Kraus bei einer Durchsuchung zwei jugendpornografische Videos gefunden worden sein. mai