1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Verein will sich für sozial Benachteiligte einsetzen

Verein will sich für sozial Benachteiligte einsetzen

Morbach. (red) In Morbach wurde der Verein für Sozial-Management (SoMa) gegründet. SoMa hat sich vorgenommen, in Serbien und Deutschland soziale und ökologische Projekte und Betriebe zu entwickeln, die sich für prekarisierte (sozial benachteiligte) Menschen eignen und deren Eingliederung in die jeweilige Gesellschaft und eine Teilhabe daran ermöglichen.

In den Vorstand wurden zwei Personen aus der Sozialarbeit gewählt. Erste Vorsitzende ist die Sozialarbeiterin und langjährige Berufsbetreuerin Gordana Nikolic-Müller, die auch gleichzeitig in ihrer ehemaligen Heimat die Funktion der Botschafterin des Vereins übernimmt. Zweiter Vorsitzender wurde der Sozial-Therapeut Gerhard Kern, der seit 25 Jahren dem Behindertenprojekt Dörrwies aus Morbach-Merscheid vorsteht. Weitere Infos unter Telefon 06533/3929, E-Mail: info@sozial-management.net.