Vereine für Aktionstag gesucht

Die Veranstalter des Projekts EASI (Erlebnis, Action, Spaß, Information) suchen für den Aktionstag am 20. Mai am Schulzentrum in Traben-Trarbach noch teilnehmende Vereine.

Traben-Trarbach. (red) 2006 war das präventive Projekt EASI, angestoßen von der Polizei, ein Erfolg. Zahlreiche Vereine präsentierten beim Aktionstag am Schulzentrum für die 5. und 6. Klassen die Angebote ihres Vereins. Der Informationstag war Bestandteil eines Elternabends und einer Lehrerfortbildung. Nun suchen die Veranstalter nach Vereinen, die am 20. Mai den Aktionstag einen Schulvormittag lang mitgestalten.

In diesem Jahr ist das Schulgelände Traben-Trarbach wieder für den Aktionstag reserviert. Den Schülern sollen die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in ihrem Lebensumfeld vorgestellt werden. Dazu sind die Veranstalter auf die Mitwirkung aus dem vielfältigen Vereinsleben der Verbandsgemeinden Kröv-Bausendorf und Traben-Trarbach angewiesen. Bisher hat die Vorbereitungsgruppe nur wenige Vereine mit im Boot. Für die Vereine und Gruppen bietet der Tag die Möglichkeit, allen Jugendlichen der 5. und 6. Klassen der Realschule plus und des Gymnasiums ihre Arbeit vorzustellen.

Das Vorbereitungstreffen für den Aktionstag ist am 23. März um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Traben-Trarbach.

Interessierte Vereine melden sich beim Pastoralreferenten Armin Surkus-Anzenhofer, Telefon: 06571/14694-15, E-Mail: armin.surkus-anzenhofer@bistum-trier.de