Vereint für die Kinder

LANDSCHEID. (mai) Der Elternausschuss des Kindergartens und der Elternbeirat der Grundschule in Landscheid wollen einen Förderverein gründen.

Mehr tun für Kinder als bisher - das soll das Ziel des gemeinnützigen Fördervereins für Grundschule und Kindegarten sein, den Elternausschuss und Elternbeirat gründen wollen. Deshalb haben die beiden Institutionen alle Eltern in Landscheid angeschrieben und nachgefragt, ob eine solche Einrichtung auf ihre Unterstützung hoffen kann. Einer der Initiatoren, Stefan Hött vom Elternausschuss, erklärt: "Wir wollen mehr machen für die Kinder und denken, dass wir mit einem Verein auch mehr Mitspracherecht haben." Eltern würden auch jetzt schon viel helfen im Kindergarten, könnten aber nicht mitsteuern, wohin das Geld fließe. Ein Verein, hinter dem die Eltern stehen, habe es leichter, Firmen um Spenden zu bitten und könne zudem Quittungen ausstellen. Nach Vorstellung der Eltern soll der Verein die Freizeiteinrichtungen für Kinder verbessern, die Kinder bei Unternehmungen von Schule und Kindergarten unterstützen, die Bildungseinrichtungen bei Veranstaltungen und der Anschaffung von Spiel- oder Lernmaterialien unterstützen sowie eigenständige Veranstaltungen organisieren.. Die Eltern betonen, dass sie die Kinder unterstützen und nicht die gesetzlichen Kostenträger entlasten wollen. Sie hoffen auf breite Unterstützung.