Verfolgte Christen in Pakistan

Mülheim. (red) Die evangelische Kirchengemeinde Mülheim und die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) laden für Mittwoch, 4. Februar, um 19.30 Uhr in das evangelische Gemeindehaus, Hauptstraße 10, Mülheim/Mosel ein.

Dort wird die Rechtsanwältin Aneeqa Akhtar, die als Christin in Pakistan mit Morddrohungen verfolgt wurde, zum Thema "Verfolgte Christen" sprechen. Aneeqa Akhtar ist aus Pakistan geflohen und Gast der Internationale Gesellschaft für Menschenrechte.