Vergewaltiger nach sechs Jahren vor Gericht

Vergewaltiger nach sechs Jahren vor Gericht

Eine junge Frau wurde im Oktober 2005 in der Danziger Straße in Wittlich vergewaltigt. Noch im November 2005 suchte die Polizei nach einem 29-jährigen Asylbewerber aus Aserbaidschan, der in Bausendorf wohnte und spurlos verschwunden war.

Er galt damals als mutmaßlicher Täter. Der heute 35-Jährige wurde aufgrund eines internationalen Haftbefehls schließlich im Oktober 2010 in Novosibirsk (Sibirien) festgenommen und im Mai 2011 nach Deutschland überstellt.
Er sitzt seither in Untersuchungshaft und hat zur Tat bislang nichts gesagt. Nun kommt der Fall vor das Landgericht Trier. Das erste Verfahren ist am Montag, 10. Oktober, 9 Uhr. sos

Mehr von Volksfreund