VERKEHR

Zum Verkehrsversuch schreibt dieser Leser nicht ganz ohne Ironie:

Nachdem ich die Wittlicher Teststrecke an der Kurfürstenstraße getestet habe, möchte ich auch einige positive Seiten nennen: Die Teststrecke ist ein guter Beitrag zu den karnevalistischen Reden unserer Heimat für 2012. Außerdem macht sie Wittlich in ganz Europa bekannt. Die Folge ist, dass aus aller Welt Touristen herbeiströmen, um die Teststrecke zu testen. Deutsche und ausländische Reisebüros bieten schon Busfahrten nach Wittlich an, um dieses Weltwunder zu besichtigen. Die Unesco erwägt, die Strecke zum Weltkulturerbe zu erklären. Ich werde den Verdacht nicht los, dass die Kurfürstenstraße beruhigt werden soll, damit nach dem Bau des Rathauses die Beamten nicht gestört werden (wobei nur?). Schließlich gilt auch bei der Stadtverwaltung: "Der kluge Mann baut vor." Ernst Hanrath, Wittlich