VERKEHR

Zum Artikel: "Anwohner wollen kein Verkehrslabor!" (TV, 19. Mai) meint dieser Leser:

Meinung

Protest von Anwohnern ist richtig
Wen wundert es, wenn sich die Sehlemet-Anwohner wehren? Ich würde genauso handeln. Soll jetzt der Verkehr Richtung Krankenhaus durch ein Wohngebiet fließen? Eine tolle Idee. Warum macht sich keiner Gedanken über die Verlegung des Busbahnhofs, näher an die Schulen. Der jetzige Standort war von Beginn an eine meisterliche Fehlplanung, die zu beheben ist. Vielleicht wird aber so lange gewartet, bis in nächster Nähe keine Auswegmöglichkeit besteht. Dieses Problem müsste Vorrang haben, denn Fehler dürfen auch korrigiert werden. Wenn der Wittlicher Stadtrat aber vorwiegend aus Vertretern Wittlicher Ortsteile und Ortsbeiräte besteht, ist es nicht verwunderlich, wenn vordringliche Probleme der Kernstadt, vielleicht aus Eigennutz, hinten angestellt werden. Denn zunächst ist sich doch jeder selbst der Nächste. Ich finde es richtig, wenn Sehlemet-Anwohner protestieren, nach dem Motto: "Wehret den Anfängen". Denn Versuche oder Tests wurden schon sehr oft Wirklichkeit - und das auf Dauer. Herbert Daufenbach, Wittlich