1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Verkehrsbehinderungen durch Treibjagden

Verkehrsbehinderungen durch Treibjagden

Wegen einer Treibjagd werden am heutigen Donnerstag von 10 bis 14 Uhr die landwirtschaftlichen Wege zwischen der Abzweigung L 190 zwischen der Ortslage Irmenach und der B 327/B 50/L 190 gesperrt. Es kann während der Treibjagd verstärkt zu Wildwechseln kommen.

Dies gilt auch für den Bereich zwischen Ortsausgang Traben-Trarbach und der Abzweigung L 192 (Campsteine). Dort wird am Samstag, 29. November, von 9.30 bis 12 Uhr ebenfalls eine Treibjagd veranstaltet. Die L 190 zwischen dem Ortsausgang Traben-Trarbach und der Einmündung L 192 (Campsteine) für die Zeit der Treibjagd voll gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über die L 192/L 193 bis Enkirch und über die B 53 und umgekehrt.
Um Gefahrensituationen für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen, wird gebeten, in beiden Fällen auf Wild und die veränderte Verkehrsbeschilderung zu achten. red