Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich in Morbach auf der Bahnhofstraße am Dienstag, 1. Januar, gegen 7.50 Uhr. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Ein Hyundai fuhr die Bahnhofstraße auf Höhe Klosterweg entlang, als ein entgegenkommender Seat in einer scharfen Kurve nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Die beiden Autos kollidierten. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9000 Euro. Bei dem Unfall wurde eine Beteiligte leicht verletzt. Noch vor dem Eintreffen der Polizei entfernte sich der Fahrer des Seats von der Unfallstelle, ohne alle erforderlichen Daten zu hinterlassen. Später konnte der Fahrer ermittelt werden. Ihm wurde wegen Alkoholkonsums eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. red