1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vermisster kehrt wohlbehalten zurück

Vermisster kehrt wohlbehalten zurück

Burgen. (cb) 30 Feuerwehrleute aus Burgen. Mülheim und Noviand, fünf Diensthundeführer mit ihren Hunden der Polizeidirektion Wittlich, ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera sowie acht Beamte der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues suchten am Mittwoch nach einem 47-jährigen Mann aus Burgen.

Das teilte die Polizei dem TV auf Anfrage mit. Der Mann war am Tag zuvor mit seinem Motorroller weggefahren und nicht in die Wohnung zurückgekehrt. Seine Ehefrau meldete ihn am Mittwochmorgen als vermisst. Sie glaubte, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Deshalb wurde eine Suchaktion eingeleitet. Zum Befahren von unwegsamem Gelände in den Wäldern kamen auch zwei Traktoren zum Einsatz. Am Abend dann die gute Nachricht: Der Mann kehrte wohlbehalten nach Hause zurück.