Vermisster tot aufgefunden

Büdlich/Maring-Noviand. (sim) Ein seit Montagabend vermisster 69-jähriger Mann aus Maring-Noviand ist gestern Morgen in der Nähe der Staumauer der Dhrontalsperre tot aufgefunden worden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Feuerwehr und Polizei hatten in der Nacht zum Dienstag eine Suchaktion gestartet. Gestern sollte die Suche mit verstärkten Polizeikräften und einem Polizeihubschrauber fortgesetzt werden. Aufgrund der Radiodurchsagen meldete sich gestern Morgen ein Autofahrer vom Hunsrück, der den PKW des Mannes bei der Dhrontalsperre gesehen hatte. Unterhalb der Staumauer wurde dann der Mann tot aufgefunden.

Mehr von Volksfreund