1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Verschwundene Blutprobe: Betrunkener Fahrer unter Verdacht

Verschwundene Blutprobe: Betrunkener Fahrer unter Verdacht

Ein 71-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land muss sich am Mittwoch, 28. November, vor dem Wittlicher Amtsgericht verantworten. Ihm wird geworfen, im Juli in alkoholisiertem Zustand auf der L 49 unterwegs gewesen zu sein.

Dabei sei er mit seinem Wagen mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sei es aber nicht gekommen. Ungewöhnlich an dem Fall: Nachdem ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen worden war, soll der Angeklagte sie unbemerkt entwendet und später entsorgt haben. Die Verhandlung beginnt um 11 Uhr. cb