Viel Spaß in der "Fahrschule"

Gut 100 "Weiber" feierten mit dem Möhnenverein ihren Donnerstag in der Minderlittger Bürgerhalle.

Die Fahrschülerin (Hilde Schmitt) wollte eigentlich nur zum Skatabend fahren und nervte ihren Fahrlehrer (Walburga Schmitt). TV-Foto: Martina Klein

Minderlittgen. Sonnenschein, Kaffee, Kuchen und Schnittchen, das ganze serviert zu einem bunten Karnevals-Programm inklusive guter Laune. Die Vorträge und Tänze der Mannalittcha Mädcha, unter anderem mit einer Fahrschülerin (Hilde Schmitt), die ihren Fahrlehrer (Walburga Schmitt) zur Weißglut trieb, Frauengesprächen im Fitnessstudio und einer Himmlischen Notrufzentrale, hatten die Lacher auf ihrer Seite. Diese und weitere Vorträge und Tänze, unter anderem "Deutschland sucht die Super-Ballerina", boten die Akteurinnen der Möhnensitzung Minderlittgen den rund 100 Zuhörerinnen. Doris Felzen führte durch das Programm und Werner Könen sorgte wieder für die musikalische Unterstützung.

Mitwirkende:

Garde "klein". Natascha Braun, Rebecca Sauer, Laura Mertes, Anne Valerius, Janine Brittig, Lea Müller, Desiree Müller, Tamara Follmann. Fahrschule: Hilde Schmitt, Walburga Schmitt. Fitnessstudio: Ute Brittig, Marion Schmitz, Erika Luft, Regina Krischel. Himmlische Notrufzentrale: Margret Trossen, Nathalie Schifferenz, Hilde Konrad, Hilde Schmitt, Uschi Kirsch, Waltraud Weber. Ballerinas: Ute Brittig, Walburga Schmitt, Regina Krischel. Tanz "Fred Feuerstein": Margret Trossen, Ulrike Michels, Ute Brittig, Marion Schmitz, Elvira Meusel, Erika Luft. Appolonia: Jenny Trossen. Dessous Party: Anita Ludwig, Trudi Simon, Waltraud Weber, Marion Schmitz. Waltraud und Mariechen: Walburga Schmitt, Regina Krischel. Moderation: Doris Felzen. Musik: Werner Könen.