Viel zu lachen am Tag, an dem der Kater starb

Viel zu lachen am Tag, an dem der Kater starb

Wintrich. (red) Beim Theaterverein Wintrich sind die Proben für die diesjährige Aufführung in vollem Gange. Die Komödie "Der Tag, an dem der Kater starb" von Jürgen Baumgarten wird am 26., 28. und 29. Dezember aufgeführt.

Veranstaltungsort ist die Festhalle Vindriacum. Alle drei Aufführungen beginnen um 20 Uhr.

Schauplatz des Geschehens ist das Erdgeschoss des Schlosses des Earl of Eastermoor. Dieser hat, wie sein Schloss auch, schon bessere Zeiten erlebt. Der Earl ist ein lausiger Geschäftsmann und hat so viele Schulden, dass sie ihm über den Kopf gewachsen sind. Zusammen mit seiner Gattin Lady Ellen beschließt er, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, was sich als äußerst schwierig herausstellt. Zwischenzeitlich benutzt seine Schwester Lady Martha Gladstone schon mal den Salon im Erdgeschoss für ihr Bridgeturnier und erwartet das Ableben ihres Bruders.

Karten gibt es bei Christa Schneider, Auf Thanischt 4a, Telefon 06534/8084: montags und dienstags von 18 bis 20 Uhr, freitags von 11 bis 12 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.