Viele Schritte nach vorn

LONGKAMP/BERNKASTEL-KUES. (red) Der 18. Hungermarsch in der Region Morbach, Bernkastel-Kues, Longkamp, Thalfang findet am Sonntag, 26. März, statt. Der Leitgedanken lautet "Schritte nach vorn". Der 13 Kilometer lange Weg führt von Longkamp über Graach (besinnliche Teepause), durch die Weinberge nach Bernkastel-Kues mit einer kurzen Pause in der Evangelischen Kirche und endet im Jugendheim Kues.

Dort wartet eine deftige Suppe auf die Teilnehmer. Der Hungermarsch beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Longkamper Pfarrkirche. Gewandert wird in diesem Jahr für Projekte in Mali und Uganda. Infos und Teilnehmerkarten liegen in den Kirchen und den Tourist-Büros aus. Es wird eine Busverbindung eingerichtet: 9 Uhr ab Graach, 9.10 Uhr ab Bernkastel-Kues (VG-Verwaltung), 9.40 Uhr Morbach Busbahnhof. Rückfahrt nach Graach, Longkamp und Morbach nach Absprache (zirka 15 Uhr). Weitere Infos bei Peter Brucker, Longkamp, Telefon 06531/6501, Birgit Schröder, Pfarramt Morbach, 06533/93290 Pfarrer Florian Brödner, 06533/4499 oder 0170/2708761, Dekanatsreferent Martin Backes, 06531/500380, Werner Geller, Graach, 06531/2541, Elisabeth Jung, Bernkastel-Kues, 06531/8805.