1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Viele Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Thalfang

Veranstaltungen : Sport und Genuss in freier Natur

Im Veranstaltungsjahr 2018 der Verbands- gemeinde Thalfang gibt es einen neuen und wichtigen Trend: Kulinarik.

Natur, Kulinarik, Kultur und Sport zählen zu den Schwerpunkten des Thalfangers Veranstaltungskalenders in diesem Jahr. Für Daniel Thiel, Chef der Touristinformation in Thalfang, zählt der Musiktag der Verbandsgemeinde  am 17. März in Heidenburg  zu den ersten Höhepunkten des Jahres nach der Karnevalszeit.

„Der VG-Musiktag wird immer im Wechsel mit dem VG-Sängertag ausgerichet. In diesem Jahr gibt es sogar ein Jubiläum, denn der erste VG-Musiktag war vor 30 Jahren im Jahr 1988“, sagt Thiel. Angekündigt haben sich bereits die Musikvereine Berglicht-Horath, Thalfang und Büdlich-Heidenburg. „In diesem Jahr ist das eine besondere Bereicherung, weil auch die Jugend mit dem Jugendorchester mitmacht,“ freut sich Thiel.

Einen besonderen Stellenwert nehme auch die Frühlingswanderung, die am 28. April in Büdlich startet, ein. Sie eröffnet die Wanderwochen der Nationalparkregion, die von mehreren Tourist-Informationen der beteiligten Kommunen ausgerichtet werden. „Ab Februar wird das Programm der Wanderwochen mit mehreren Schwerpunkten feststehen“, sagt Thiel. Dabei wirke sich auch das Image des Nationalparks Hunsrück-Hochwald positiv aus.

Eine Besonderheit im Veranstaltungskalender sei auch der traditionelle „Pfingstquak“ in Thalfang-Bäsch. „Das kennt man kaum mehr in der Region und ist ein richtiges Alleinstellungsmerkmal“, sagt Thiel. Der Pfingstquak ist ein Brauch, bei dem an Pfingsten Kinder mit Handwagen durch das Dorf ziehen und Lieder singen. Der Name wird auf den lateinischen Begriff quinquaginta (fünfzig) zurückgeführt, denn das Pfingstfest ist genau 50 Tage nach Ostern.

Im Juli steht dann das größte sportliche Ereignis in der Verbandsgemeinde auf dem Kalender: Am 8. Juli startet wieder der traditionelle Erbeskopfmarathon für Mountain-Biker. „Das ist ein Event, das für den Tourismus enorm wichtig ist, je nach Wetter rechnen wir wieder mit mehr als 1000 Teilnehmern“, sagt Thiel. Ebenfalls im Juli finde auch der Kunsthandwerkermarkt statt. Wie Thiel erläutert, liegen bereits 50 Anmeldungen für den Markt vor, der am 15. Juli in Thalfang geboten wird. Autofans kommen  vom 24. bis 26. August in Thalfang auf ihre Kosten, wenn das 13. Young- und Oldtimertreffen wieder zahlreiche historische Autos präsentieren wird. Ein Thema wird in diesem Jahr immer stärker werden, ist sich Thiel sicher. „Das Thema Kulinarik zieht sich von Januar bis Dezember durch den Veranstaltungskalender.“ Ob bei den Kartoffel- oder Wildwochen oder bei den Bettsächertagen (Löwenzahn): Immer häufiger erwarten die Besucher bei regionalen Events ebenso regionale Küche.