Vier einsame Reifen am Straßenrand

Vier einsame Reifen am Straßenrand

Bernkastel-Kues. (cb) Vor zwei Wochen war Sperrmüllabfuhr in Bernkastel-Kues. Wie berichtet (TV vom 28. September), will die Stadt die Entsorgung vom September in den November verlegen lassen.

Der Grund: In der Hochsaison ergibt sich kein schönes Bild in der von Touristen besuchten Stadt, und es bleiben auch immer Gegenstände stehen, die nicht unter die Sperrmüllverordnung fallen: wie zum Beispiel Reifen. Vier davon stehen seit zwei Wochen in der Jugendheimstraße im Stadtteil Kues. Ihre Besitzer haben dies sicher auch bemerkt. Doch weggeräumt werden die ausrangierten Reifen nicht. Sie bleiben, wo sie sind. So werden die Männer vom Bauhof die Reifen entsorgen müssen, was mit Kosten verbunden ist (der TV berichtete).

Mehr von Volksfreund