Vier Meter hohes Kreuz bekommt den Segen

Vier Meter hohes Kreuz bekommt den Segen

Pastor Carsten Rupp hat zum Beginn der Fastenzeit das lebensgroße Kreuz gesegnet, das Kettensägenkünstler Konrad Scholzen geschaffen und am Pfarrer-Konter-Weg im Maarkessel von Schalkenmehren aufgestellt hat. Das Kruzifix ist vier Meter hoch und 2,20 Meter breit.

Pfarrer Rupp hat um den Segen für das außergewöhnliche Kreuz, für die Bewohner, für Besucher, für die Errichter des Kreuzes und für die Landschaft gebetet. (bs)/TV-Foto: Bernd Schmlimpen

Mehr von Volksfreund