Vier neue Lehrer starten ab Februar im Peter-Wust-Gymnasium

Vier neue Lehrer starten ab Februar im Peter-Wust-Gymnasium

Neue Lehrer für das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich. Zum 1. Februar sollen vier neue Pädagogen ihren Dienst antreten. Damit sollen die Härten aufgrund des Unterrichts an zwei Lernorten kompensiert werden.

Wittlich/Trier. (har) Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier ist fündig geworden. Die für das pädagogische Personal an Schulen zuständige Behörde hatte angekündigt, die zum Ende des ersten Halbjahres ausscheidenden Lehrkräfte des Peter-Wust-Gymnasiums (PWG) zu ersetzen. Darüber hinaus sollte es weitere Lehrerstunden geben, da durch das Pendeln zwischen den beiden PWG-Standorten in der Kernstadt und in Wengerohr Fehlzeiten entstehen. Die werden teilweise durch zwei zusätzliche Fachkräfte aufgefangen (der TV berichtete). Nun sollen zum 1. Februar vier neue Lehrer das Kollegium des Gymnasiums verstärken.

Sollten die vier neuen Lehrer wirklich zum Unterricht erscheinen, wird der Weggang altgedienter Kollegen mehr als kompendiert. Denn die neuen Kollegen bringen es zusammen auf mehr Stunden als die scheidenden.

Die Suche nach neuen Lehreren, die eine feste Planstelle erhalten, gestaltete sich für die ADD als Herausforderung. Das lag auch daran, dass keine Absolventen die Studienseminare in der näheren Umgebung verlassen haben.

Mehr von Volksfreund