Vier Verletzte nach Unfall auf der B53 in Brauneberg (Fotos)

Vier Verletzte nach Unfall auf der B53 in Brauneberg (Fotos)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf der Bundesstraße 53 Brauneberg in Richtung Wintrich. Zwei Wagen sind miteinander kollidiert.

Aus bislang ungeklärten Gründen prallte ein VW Passat auf die Fahrerseite eines Toyotas. Der Aufprall war derart heftig, das der Kleinwagen seitlich umkippte. Vorbeifahrende Fahrer leisteten erste Hilfe. Sie richteten das Fahrzeug wieder auf und retteten die drei Fahrzeuginsassen. Darunter war auch ein Kind. Die drei Personen kamen nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Auch der Fahrer des Passats verletzte sich bei dem Zusammenstoß. Er kam ebenfalls in ein Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße für den Verkehr voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehreinsatzzentrale und die Wehrleitung Bernkastel Kues, die Feuerwehr Brauneberg, vier Rettungwagen des DRK, der Notarzt Bernkastel Kues, der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 10 und die Polizei.