Vitus und Miro im Klassenzimmer

Eine besondere Deutschstunde haben die Schüler der fünften Klassen der Clara-Viebig-Realschule plus in Wittlich erlebt: Carl Münzel war zu Gast und hatte seine beiden Hunde Vitus, einen ausgebildeten Rettungshund, und Miro, einen ungarischen Hütehund mitgebracht. Münzel fesselte die Kinder mit Auszügen aus dem Buch "Allein durch die Wildnis" von Gary Paulsen.

Anschließend gab es eine kleine Einführung ins Überlebenstraining in der Wildnis mit viel Anschauungsmaterial und praktischen Beispielen. So wurde gezeigt, wie man die Himmelsrichtung mit einer Uhr bestimmt und wie man eine Rettungsdecke richtig benutzt. Die Schüler waren begeistert. red