vogelbörse

Wittlich. Der Verein für Vogelzucht und Vogelschutz Mittelmosel bietet wieder eine offene Vogelbörse an. Nach den Richtlinien des Bundes Natur- und Artenschutz (BNA) werden verschiedene Arten vom Zebrafink über Kanarienvögel bis hin zu Sittichen und Papageien angeboten.

Es darf nach den gesetzlichen Richtlinien ge- und verkauft werden. Die Vogelbörse ist am Sonntag, 14. Oktober, von 8 bis 12 Uhr, im Jugenheim St. Bernard in Wittlich. (red)/Foto: privat