Verkehr: Vollsperrung bei Dodenburg

Verkehr : Vollsperrung bei Dodenburg

Beim Ausbau der K 40 und K 136 im Heckenland geht es voran. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier teilt mit, dass ab Montag, 25. März, die  Firma Franz Lehnen aus Sehlem in den zweiten Bauabschnitt wechselt.

Es handelt sich um die K 136 und K 40 zwischen der Kreuzung L 43 /K 136 bis zur Einmündung K 69 Richtung Dörbach.

Die Arbeiten am Kreuzungsbereich  sind abgeschlossen. Der Verkehr kann ab Montag wieder über die L 43 zwischen Heidweiler und Dreis fahren. Parallel zu den Bauarbeiten sind Mitarbeiter der Firma Tauber, Hauptsitz in Münster/Westfalen, weiterhin aktiv. Wie der Volksfreund am 20. März berichtet, untersucht man dort den Boden auf Munitionsreste und kleine Eisenteile,  die dort reichlich vorhanden sind.  Die Bauarbeiten können nur unter Vollsperrung der Kreisstraßen weitergehen. Der Verkehr wird über die L 43 und L 50 zur L 141 umgeleitet.  Bei entsprechender Witterung soll das Bauvorhaben laut LBM  in diesem Jahr fertiggestellt sein.

Mehr von Volksfreund