Vom Hunsrück in den Vatikan

Hunsrück · Es ist bereits sein zehnter Kriminalroman, acht davon sind Hunsrück-Krimis. Autor Hans J.

Muth hat nun den zweiten Teil seiner Thriller-Reihe um den römischen Commissario Sparacio und seinen Sergente Enzo Sciutto geschrieben. Während der erste Teil die Jagd nach dem Heiligen Rock thematisiert hat, befasst sich "Tränen der Rache" mit dem Verschwinden von Kindern. Es ist ein Thriller, der zur Zeit der letzten Papstwahl in Rom spielt, und die Machenschaften einiger Kandidaten des höchsten kirchlichen Amtes zum Thema hat. Die Geschichte umfasst 430 Seiten. Das Buch ist im Stephan-Moll-Verlag erschienen und in allen Buchhandlungen erhältlich. Es kostet zehn Euro. (red)/TV-Foto: Herbert Thormeyer

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort